HW2 Projekte

Hier findest Du die HW2-Projekte, für die bereits konkrete Pläne vorliegen oder zu denen sich Projektinteressierte als Gruppe zusammengeschlossen haben, um daran zu arbeiten. Der Status der hier gelisteten Projekte reicht von “Vision” bis “steht schon” …

Van Gang

Wir sind eine Gruppe von Freunden, die sich erneut zusammengefunden haben, als sich mehrere unserer Leute relativ zeitgleich einen älteren VW-Bus zugelegt haben. Hinzu kamen noch einige Freunde, die schon länger im Besitz eines Bullis oder auch anderer Autos waren und so formierte sich sehr schnell unsere kleine „Van Gang“.

HW2 Weekender

Um die Bandbreite der verschiedenen Projekte vorzustellen und erste Erfahrungen mit Events auf dem HW2-Areal zu machen, würde ich gern mit anderen Interessierten ein Wochenende voller Events, Aktionen, Flohmärkte, Kleinbühnenerfahrungen und anderen Spektakeln organisieren.

KS1_Kletterspeicher

Unser Ziel ist einen der alten Speicher auf dem Hagenweg 2 Gelände in eine Kletterwand zu verwandeln. In Zusammenarbeit mit der Sportuniversität Göttingen versprechen wir uns Synergien und neue Herausforderungen zwischen den Anwohnern und Menschen außerhalb der Weststadt. Klettern stärkt das Selbstbewusstsein und das Körpergefühl.

Wir freuen uns über jeden der sich einbringen will.

Freiraum

Ein Ort zum Experimentieren; zum Ideen durchspinnen; der Phantasie freien Lauf lassen. Wir wollen Abstraktes durch Greifbares ersetzen. Wir wollen hämmern, sägen und Kaputtes reparieren. Aus Paletten eine Bühne bauen, mit Legosteinen Pläne schmieden und dabei voneinander lernen. Wir wollen einen Freiraum schaffen.

Sagenhaft gefährlich

„Sagenhaft gefährlich“ will Spielern und Anbietern in Göttingen einen Ort bieten, an dem sie sich treffen, spielen und arbeiten können. Einen Ort, um Ideen zu erproben und Gleichgesinnte zu treffen. Es sollen Räume entstehen, in denen zu spielen mehr Spaß macht, weil sie genau dafür gedacht sind …

Wir freuen uns über jeden der sich einbringen will.

Calisthenics Park

Calisthenics ist eine Form des körperlichen Trainings, das eine Reihe von einfachen, oft rhythmischen Bewegungen beinhaltet und für die nur das eigene Körpergewicht genutzt wird (Wikipedia). Ein Calisthenics Park besteht aus Klimmzugstangen, Sprossenwand, Barren und Fallschutzboden… Die Vorteile eines solchen Parks sind  geringe Investitionskosten und die Tatsache, dass Sport Menschen miteinander verbindet. Ich denke hier im Viertel wäre das wichtig und könnte sehr gut funktionieren.