Freiraum
Status: begonnen

Ein Ort zum Experimentieren; zum Ideen durchspinnen; der Phantasie freien Lauf lassen.

Wir wollen Abstraktes durch Greifbares ersetzen. Wir wollen hämmern, sägen und Kaputtes reparieren. Aus Paletten eine Bühne bauen, mit Legosteinen Pläne schmieden und dabei voneinander lernen. Wir wollen einen Freiraum schaffen.

Das hat uns, den Peloton e.V vor etwas mehr als einem Jahr zusammengebracht. In drei Überseecontainern schaffen wir im Rahmen des HW2-Projektes auf einer Fläche von 90 m² eben diesen Freiraum. Unser Grundsatz Menschen, Ideen und Projekten offen zu begegnen, ist an den Leitgedanken „für ein tolerantes Miteinander“ gekoppelt.  So wollen wir unseren Freiraum verschiedenen Initiativen vermitteln, sie vernetzen und möglichst Vielen zugänglich machen. Gemeinsam wollen wir uns austauschen, organisieren und ausprobieren.

Peloton e.V.

Kontakt

Falls ihr mehr zu dem Projekt wissen möchtet, Lust habt euch mit euren Ideen in diesem oder anderen Projekten von uns einzubringen, dann meldet euch per Mail, schaut auf unsere Website oder kommt einfach bei einem Plenum vorbei: Immer montags in der MUSA.

Nils