Calisthenics Park
Projektstatus: Idee

Foto: Coastal Elite              

Hallo, ich bin Marco, Fotograf und mit meinem Studio auf dem HW2 Gelände. Ich möchte hier im Viertel gerne einen Calisthenics Park bauen.

Ich selbst habe vor 6 Monaten zu diesem Sport gefunden und bin seitdem von ihm infiziert 🙂 Da es hier in Göttingen aber keinen richtigen Calisthenics Park gibt, schon aber eine Community, habe ich mich dazu entschlossen, mich für den Bau eines solchen Parkes einzusetzen.

Nachdem ich vom HW2 Projekt erfahren habe, hatte ich direkt eine Vision! Ein solcher Park würde perfekt hier in das Viertel passen, er benötigt auch lediglich eine Fläche von ca. 150qm.

Die Vorteile eines solchen Parkes sind zB. die im Verhältnis geringen Investitionskosten und vor allem, dass es kostenlos nutzbar ist. Sport verbindet die Menschen miteinander, und ich denke gerade hier im Viertel könnte das sehr gut funktionieren. Bestehen tut so ein Park aus einer Fläche mit Fallschutzboden und zB. Klimmzugstangen, Barren und Sprossenwand. Trainiert wird dann auf dem Boden, an der Stange und an den Ringen. Der Sport kommt ohne Zusatzgewichte aus, es geht darum mit dem eigenen Körpergewicht zu arbeiten, es ist eine Mischung aus Akrobatik & Turnen. Figuren wie die Human Flag, Muscle ups, oder Stützwaage werden trainiert. (Ich noch nicht :D) Es ist eine Gemeinschaft wo jeder willkommen ist und zusammen an den jeweiligen Skills gearbeitet wird. Musik gibt es auch, das gehört dazu! 🙂

Ich stehe noch relativ am Anfang mit dem Projekt, habe aber bereits eine Firma gefunden die solche Calisthenics Parks in Deutschland baut. Auf der Website findet man Referenzen und kann sich einen Eindruck verschaffen. https://custombars.de/

Wenn klar ist wo der Bau realisiert werden könnte geht es in die zweite Runde!

Soweit erstmal…

Marco Bühl, Fotograf

Kontakt

Wer mitmachen möchte kann sich gerne bei mir melden!

Marco